1991 besuchte ich Albanien zum ersten Mal. Seitdem lässt das Land mich nicht mehr los und so bin ich dort immer wieder unterwegs. 2011 erschien im Benteli Verlag das Buch Albania Transition. Text Christina Kleineidam, Vorwort Fatos Lubonja.

Ausstellungen

 
 

ALBANIEN FOTO TOUR Mai 2019

In Zusammenarbeit mit Albanien Reisen.ch biete ich im Mai 2019 eine Reise durch den Süden von Albanien an.

Albanien ist ein Land an der Schnittstelle von Orient und Okzident, von Kapitalismus und Ex-Kommunismus mit entsprechenden kulturellen Ausprägungen. Es ist nach wie vor wenig bekannt, zieht aber eine ständig wachsende Zahl von Reisenden an, die von den gastfreundlichen und hilfsbereiten Bewohnern herzlich aufgenommen werden. Fotografisch bietet Albanien ein breites Spektrum historisch gewachsener und oftmals widersprüchlicher Motive für Street-, People-, Architektur- und Landschaftsfotografie.

Hans Peter Jost ist Ihr Reisebegleiter. Er führt sie an interessante Orte, die er im Laufe der Jahre entdeckt hat, gibt fotografische Ratschläge und technischen Support. Nach Möglichkeit werden Sie am Abend Gelegenheit haben, gemeinsam Ihre Bilder zu besprechen.

Ihr Interesse an einer fremden Kultur und Ihre Bereitschaft, dieser (auch als Fotograf) mit Respekt zu begegnen wird ebenso vorausgesetzt wie Ihre Bereitschaft, sich auf Unvorhergesehenes einzulassen.

Diese Reise findet in kleiner Gruppe von 6-10 Personen statt.

2011 Tirana, Zentrum mit Blick zur Universität und Polytechnikum. 

NDS_5759.jpg

Zwei Generationen Frauen aus Nord-Albanien in einer katholischen Kirche bei Tirana

1992 Tirana, das staatliche Textilkombinat wurde kurz nach dem Sturz der Diktatur stillgelegt.

Private Bäckerei in Tirana. 1991-1993 litten die Menschen in Albanien an Hunger. Die Operation Pelikan der Italiener verhinderte schlimmeres.

DSC_0294.jpg

Am Hafen Terminal von Durres

1992 Kamza bei Tirana, Landarbeiter des Kombinats nehmen die Chance wahr und besetzen Land auf welches sie erst Baracken und später komfortablere Häuser bauen. Viele Tuns ihnen nach und so wächst Tirana und Agglomeration innert kurzer Zeit unkontrolliert. 2018 ist Kamza mit Tirana verschmolzen.

Tirana 2013, Lulzim Basha, von 2011-2015 Bürgermeister Tiranas und seit 2013 Vorsitzender der Demokratischen Partei Albaniens.

Tirana, das Nachtleben in der Hauptstadt unterscheidet sich in nichts von dem der anderen europäischen Metropolen.

DSC_9297.jpg

Panorama Llogara

DSC_2395.jpg

FBI, Korcia

DSC_2531.jpg

Vajush, Herbst 2018.

DSC_2162.jpg

Strassenszene, Pogradec 2018